Produktionsverfahren und Abmessungen

Fakten

  • Ca. 240 to. Stabstahl ständig am Lager
  • Ca. 160 to. Geschmiedete, vergütete Rohlinge Kopfschrauben am Lager
  • Voll- und Halbautomatische Bandsägezentren
  • Schmiedepresse mit max. 500 to. Dauerpresskraft, max.. Ø Schrauben M 72, max. Länge ca. 600 mm
  • CNC-Drehen max. Ø 250 mm, Drehlängen bis 1.200 mm Konventionell max. Ø 400 mm, Drehlängen bis 2.000 mm Hohlspanneinrichtungen ermöglichen im Einzelfall größere Teilelängen. Werkstückhandling bis max. 250 kg
  • Automatisierte Dreh-und Fräszentren incl. Roboterunterstützung für Mittel- und Großserien
  • CNC - Fräsen Verfahrwege max. X 1000 x Y 550 x Z 500 mm
  • Gewinderollen auf verschiedenen Anlagen mit Druckleistungen von 12,5 to. – 100 to.
  • Eigener Werkzeugbau mit allen notwendigen Maschinen und Einrichtungen
  • Eigenes Prüflabor für zerstörende und zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen