Verbindungselemente

  • Normteile
    Unter Normteilen verstehen wir mechanische Verbindungselemente, die in ihrer Geometrie und den technischen Anforderungen durch nationale (DIN, BS, ASTM o. ä.), europäische (EN) oder internationale (ISO) Standards beschrieben werden, selbst wenn die aktuell benötigte Abmessung außerhalb des durch die Standards beschriebenen Abmessungsbereiche liegt. Gleiches gilt selbstverständlich für abweichende Werkstoffe, Güteklassen, Oberflächenanforderungen oder jedwede andere Einschränkung.
  • Sonderteile
    Sonderteile sind Schrauben und ähnliche Gewinde- und Zubehörteile, die nach Zeichnung, Muster oder individuellen Angaben des Auftraggebers gefertigt werden müssen. Zu den Sonderteilen zählen jedoch mittlerweile mehr und mehr Normteile, die insbesondere im Bereich der qualitativen Ausführung von uns auf einen Qualitätsstandard gehoben sind, der weit über den normativen Anforderungen liegt.