Ein Jahr voller Höhen und Tiefen neigt sich langsam dem Ende

Ein Jahr voller Höhen und Tiefen neigt sich langsam dem Ende:
Im kurzen Jahresrückblick kann die DREH-NORM viele erfolgreiche Ereignisse, wie z.B. die Inbetriebnahme der Nishijimax, die neuen Abmessungen in der Warmumformung oder den Imagefilm verbuchen! 
Gleichzeitig jedoch stellt uns die allgemeine konjunkturelle Situation vor neue Herausforderungen, derer wir uns mit unserer Zielstrebigkeit und Beständigkeit, und vor allem mit unserem starken Team stellen, sodass wir unseren Erfolgskurs weiter fahren können. 
Ein ganz herzliches Dankeschön geht an unsere Mitarbeiterin Frau Alexandra Fehrs, die nun bereits seit 15 Jahren einen festen Bestandteil unseres Teams bildet!
Wie auch in den vergangenen Jahren werden wir auf persönliche Weihnachtspräsente verzichten. In diesem Jahr werden wir die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“, die sich in aller Welt engagieren, und erneut die „Stiftung Mittagskinder“, die mit ihrer Hilfe im Hamburger Raum tätig sind, unterstützen!
Bevor wir uns in das neue Jahr verabschieden, der abschließende Hinweis, dass wir vom 23.12.2013 bis einschl. 03.01.2014 in den Betriebsferien sind. In dieser Zeit bleibt auch unser Wareneingang geschlossen. In dringenden Fällen senden Sie uns bitte eine E-Mail an vertrieb(at)dreh-norm.de . 
Ab dem 06.01.2014 sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder für Sie da!

Nun bleibt nur noch zu sagen, dass wir all´ unseren Kunden, Lieferanten und Besuchern unserer Internetseiten ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen!
Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen und hoffen auf eine weiterhin fruchtbare und erfolgreiche Zusammenarbeit!